Holzterassen

Terassen aus Holz bilden die natürlichste Verbindung zwischen Haus und Garten und erweitern dadurch Ihren Wohnraum ins Grüne.

Holzterassen heizen sich an heißen Sommertagen wenig auf und fühlen sich bei kühlerem Wetter nicht unangenehm kalt an. Sie laden zum Barfußlaufen, Spielen und Hinsetzen ein.
Die Riffelungen der Holzbohlen machten diesen wertvollen Terassenbelag rutschfest und berührungssympathisch.

Wir bieten Ihnen Holzterassen aus verschiedenen Materialien an. Dabei können Sie zwischen verschiedenen Harthölzern, einheimischen Holzsorten oder dem modernen Hybrid-Werkstoff WPC wählen.

Harthölzer

Tropische Harthölzer bestechen durch ihre hohe Haltbarkeit.

Bangkirai

  • Das bekannteste und beliebteste Hartholz.
  • Hellbräunliches Holz aus Südost-Asien
  • Lebensdauer ca. 20-25 Jahre

Cumaru

  • rötliches oder bräunliches Holz
  • kammergetrocknet
  • Lebensdauer ca. 30 Jahre

Ipe

  • sehr formstabil, ähnlich Teak-Holz
  • dunkel schokoladenbrauner Farbton
  • Lebensdauer ca. 30 Jahre

Momoqui

  • sehr dunkle Färbung und eine sehr ausdrucksstarke Maserung
  • farblich ähnlich Ipe

Teak

  • sehr bekanntes und formstabiles Hartholz
  • wurde vorwiegend im Bootsbau und bei Gartenmöbeln verwendet

Garapa

  • helleres Holz
  • luftkammergetrocknet
  • Lebensdauer ca. 25 – 30 Jahre
  • nicht in der Nähe von Swimmingpools einsetzen, da Reaktion mit Chlor erfolgt

Mandioqueira

  • Farbe variabel, von hellgrau über rosa bis rotbraun oder violettbraun
  • günstige Alternative zu Bangkirai
  • besonders beständig gegen Schimmel und Pilze
  • Lebensdauer ca. 25 – 30 Jahre

Heimische Hölzer

Heimische Hölzer bestechen durch ihre günstigeren Preis und den lokalen und nachhaltigen Anbau. Dafür muss man Einschnitte bei der Haltbarkeit in Kauf nehmen.

Douglasie

  • gelblich-oranger Farbton
  • Lebensdauer ca. 12 Jahre

Siberische Lärche

  • ausdruckstarke Maserung, sehr ausgeglichen
  • etwas härter als europäische Lärche
  • Lebensdauer ca. 15 Jahre

Eiche

  • hell gelblich, leicht gräuliche Färbung
  • farblich behandelbar
  • Lebensdauer 15 – 25 Jahre

WPC

WPC ist eine Mischung aus Kunststoffen und Hölzern, was eine höhere Haltbarkeit als bei einheimischen Hölzern ermöglicht.

WPC Hohlkammer

  • optisch nicht von massiven Dielen zu unterscheiden
  • deutlich leichter und einfacher zu sägen
  • müssen immer mit leichtem Gefälle gelegt werden, um Bildung von Kondenswasser in den Hohlkammern zu vermeiden

WPC Massiv

  • etwas teurer als WPC Hohlkammerdielen
  • kein Gefälle notwendig beim Verlegen
  • höheres Gewicht, beim Verlegen auf Balkonen zu bedenken
  • können sich im Sommer durch den Kunstoffanteil erwärmen
  • auch als Premium-Variante mit zusätzlicher Oberflächenveredelung erhältlich

Egal für welches Holz Sie sich entscheiden. Wir sorgen dafür, dass die Vorbereitung des Terassenunterbaus korrekt erfolgt, das richtige Gefälle eingehalten und die Dielen fachmännisch verlegt werden.

Terassendielen sind Naturprodukte. Daher kommt es immer zu Toleranzen bei den Eigenschaften. Die effektive Lebenserwartung hängt immer auch von den Einbauumständen und natürlichen Schwankungen ab.

Ihre Vorteile

Terassendielen verschönern ihr Haus oder Ihren Balkon. Sie sind langlebig, bestehen (weitestgehend) aus natürlichen Materialien und laufen sich warm und bequem. Von der Beratung, über die Planung bis zum Terassenbau unterstützen wir Sie aus einer Hand.